Strategie des ConSerdes Servicedesk

Strategie des ConSerdes Servicedesk

ConSerdes erbringt Servicedeskleistungen für seine Kunden. Diese Leistungen betreffen die direkte tägliche Anwendungsunterstützung, so dass der Kunde eigenständig weiterarbeiten kann. Jede Kundenfrage wird als Meldung („Incident“) in einer Datenbank „CMDB“ („content management database“) aufgenommen.

Ziel: Kontinuierliche Verbesserung der IT-Prozesse

Incidentmanagement:

  • Meldungen werden kategorisiert nach Themenbereichen
  • Lösungen werden kategorisiert nach Ursache, Aktion, Lösung
  • Meldungen werden in einer CMDB gespeichert

ConSerdes führt neben dem täglichen Service eine Analyse der erfassten „Incidents“ durch, um Probleme in Ihrem IT-Geschäftsprozess zu ermitteln. Wenn Probleme erkannt wurden, dann werden diese durch unsere Mitarbeiter und Partner als Problem in der „CMDB“ aufgenommen. Ihnen wird als Kunde das Problem inklusive Vorschläge zur Problemlösung mitgeteilt, so dass Sie selbst entscheiden können, ob dieses Problem mittels einer Änderung („Change“) behoben werden soll.

Problemmanagement:

  • ConSerdes analysiert Ihre Servicedesk-Meldung, die in der „CMDB“ aufgebaut wurde
  • ConSerdes liefert die Identifizierung und Definition von Problemen
  • ConSerdes liefert Vorschläge zur Problemlösung

Changemanagement:

  • Konkrete Änderungsvorschläge erstellen.
  • Projektpläne mit Terminen und Kosten erstellen.
  • Verwaltung und Genehmigung von Änderungen (Change)
  • Dokumentation der durchgeführten Änderungen
  • Mögliche Änderungsmaßnahmen, die im Rahmen von Projekten durchgeführt werden können, sind z.B. Schulungen, Programm- oder Konfigurationsanpassungen

Wir bieten ihnen einen „ITIL“-konformen ConSerdes-Servicedesk mit „Request-„, „Problem-“ und „Changemanagement“.

Für weitere Informationen bzw. Anfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.